Beruflich



Aber was brachte mich überhaupt auf die Idee, ein Verwaltungsstudium zu beginnen: die kleine Gemeindeverwaltung in Reichelsheim im Odenwald. Die Vielfalt der Aufgaben und die Nähe zum Bürger faszinierten mich.

Doch der Weg lief zunächst über größere Verwaltungen:

2003 bis 2006 habe ich mein Studium an der Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden absolviert, zu diesem Studium gehörten Praktika in der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden. So machte ich ein Praktikum unter anderem in der Kämmerei und in der Ortsverwaltung in Bierstadt.  


Meine erste Station nach dem Studium war eine Sachbearbeiterstelle im Jobcenter. 
Die ersten Führungsaufgaben übernahm ich anschließend als Teamleiter im Bereich Fortbildung und Personalentwicklung der Landeshauptstadt Wiesbaden. Auch weil ich wieder näher am Bürger arbeiten wollte, wechselte ich als Projektleiter in die Ausländerbehörde – ich leitete einige Umstrukturierungsprojekte, um die Ausländerbehörde fit für die Herausforderungen der heutigen Zeit zu machen. 

Im Frühjahr letzten Jahres wechselte ich dann zur Stadtverwaltung der Stadt Rüsselsheim am Main, wo ich auch heute noch Bereichsleiter des Bereichs Verwaltungsorganisation bin.
Für den Hessentag 2017 gehörte ich der Veranstaltungsleitung an.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon