Familienfreundlichkeit



Unser liebenswertes Dorf ist eine sehr familienfreundliche Gemeinde. Das will ich erhalten und ausbauen.

Ferienangebot für Schüler

Ich werde darauf achten, dass wir in allen sechs Wochen der Sommerferien ein Angebot für Kinder erhalten. Hier verstehe ich mich vor allem als Koordinator der verschiedenen Angebote. Außerdem stelle ich mir vor, dass wir auch Aktivitäten von Vereinen und Gewerbetreibenden mit einbinden - dies ist eine schöne Möglichkeit, die Vereine und das Gewerbe schon als Kind kennenzulernen, und die Beteiligten können für sich und ihre Arbeit werben.

Spielplätze attraktiver machen

Folgende Ergänzungen auf unseren Spielplätzen halte ich für sinnvoll: Ein Wasserspielangebot, ergänzende Spielgeräte auf den Spielplätzen am Bürgerhaus und im Ernst-Ludwig-Weg, sowie Sonnensegel über allen Kleinkindbereichen. Im Neubaugebiet Pflanzgewann soll ein großer Spielplatz mit einem Bolzplatz und Angeboten für ältere Kinder entstehen.

Bedarfsorientierte Kinderbetreuung und möglichst flexible Zeiten

Bickenbach bietet ein familienfreundliches Betreuungsangebot im Kindergarten und in der Grundschule. Im U3-Bereich wird aktuell eine weitere Krippengruppe aufgebaut. Damit das so bleibt, werde ich mich bei Bedarf für weitere Kapazitäten bei Tageseltern oder in Krippen einsetzen. Viele Eltern wünschen sich flexible Stundenmodelle in der Krippe und im Kindergarten. Dies werde ich mit dem Betreiber der gemeindlichen Kindertagesstätte prüfen.

Willkommensgruß für Neu-Bickenbacher

Ich werde einen Willkommensgruß für Neugeborene einführen. Auch wenn die Kinder nicht bei uns geboren werden, sollen sie in Zukunft in Bickenbach willkommen geheißen werden.

Freizeitaktivitäten für Jugendliche

Viele Jugendliche haben mir geschildert, dass sie die Angebote in Alsbach wahrnehmen. Ich werde in Absprache mit der gemeindlichen Jugendpflege prüfen, ob wir durch mehr offene Angebote oder ein Jugendcafé das Jugendzentrum für Jugendliche attraktiver machen können. Der Austausch mit Jugendlichen ist mir sehr wichtig. Dafür werde ich als Bürgermeister regelmäßig zu Jugendstammtischen einladen.

alternativer_text

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon