Presse

Presse
26.10.2017, 22:00 Uhr
An alle Bickenbacherinnen und Bickenbacher
Danke für die schöne Zeit!
 

Liebe Bickenbacherinnen, Liebe Bickenbacher,

ich habe wunderschöne Monate in Bickenbach verbracht. Der Wahlkampf war für mich nicht nur Mittel zum Zweck, es war die Möglichkeit einen Ort und seine Bewohner, die Vereine und die Gewerbetreibenden kennenzulernen. Ich möchte mich bei Ihnen allen bedanken, dass Sie es mir so leicht gemacht haben. Überall wurde ich freundlich empfangen und gut aufgenommen. Ich habe mich in Bickenbach sehr heimisch gefühlt. Ich habe viele Menschen kennengelernt und Bekanntschaften geschlossen, die ich sicherlich über den Wahlkampf hinaus noch pflegen werde. Auch bei den Vereinen und Gewerbetreibenden habe ich mich gut aufgenommen gefühlt und werde sicher auch in Zukunft die ein oder andere Stunde bei Festen und Aktivitäten in Bickenbach verbringen.

Viele haben mich gefragt, ob ich nicht auch nach der verlorenen Wahl in Bickenbach politisch aktiv werden möchte. Ich freue mich sehr über diese Frage, zeigt sie doch, wie all die vielen positiven Rückmeldungen, wie sehr mein Engagement geschätzt wird. Ich habe über diese Frage Anfang der Woche nachgedacht und bin zum Ergebnis gekommen: Ich werde mich dort politisch engagieren, wo ich wohne. Das ist zurzeit in Darmstadt.

Nach wie vor suchen meine Familie und ich ein Haus oder ein Grundstück. Wenn wir dieses in Bickenbach finden, werde ich mich in Bickenbach politisch engagieren. Zunächst werde ich hier jedoch nicht aktiv werden. Der Vorstand der CDU Bickenbach wird am 24.11. neu gewählt und ich werde diesem Vorstand nicht angehören. Ich wünsche der CDU Bickenbach zunächst einen erfolgreichen Weg und hoffe, dass sie den Schwung aus dem Bürgermeisterwahlkampf mitnehmen kann.

Immer mal wieder werde ich nach Bickenbach kommen und freue mich darauf viele Bickenbacherinnen und Bickenbacher zu treffen. Ich fühle mich in Bickenbach sehr wohl! Für die wunderbare Zeit, die gute Erfahrung im Rahmen des Wahlkampfes und die vielen schönen Momente bin ich sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen

 

 

René Kirch

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche