Presse

Presse
08.02.2021, 23:09 Uhr
WLAN für Schulen
 WLAN für Schulen
Der Kreis nimmt Mittel aus dem Digitalpakt für IPads und den WLAN-Ausbau, soweit so gut. Klingt nach einem schlüssigen Konzept. Ich habe dies Aussage des Landrates vor einigen Monaten so verstanden: Jeder der ein Gerät braucht, wird eines bekommen. Ob bei 30000 Schülern 1100 IPads reichen, wird man sehen. Aber: warum diskutiert der Kreistag vier Stunden über die Frage wie diese 1100 Geräte verteilt werden, um dann festzulegen: Die Eltern sollen den Bedarf begründen und die Schule entscheidet, wer bedürftig ist. Kein schlüssiges Konzept!
Kleines Problem am Rande: Der Schuldezernent darf bei der gesamten Diskussion nicht mitreden....

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon